Pflegeleichte Balkonpflanzen – mit kleinem Aufwand zum perfekt bepflanzten Balkon

Ein schön bepflanzter Balkon ist – besonders in der Stadt – ein echtes Highlight. Viele Pflanzen-Anfänger:innen wissen allerdings oft nicht so recht, wo sie beginnen sollen und sind überwältigt von der riesigen Auswahl im Gartencenter. Wenn dann auch die Zeit für die richtige Pflege fehlt, scheint das Projekt Balkonpflanzen häufig fast unmöglich. 

Für den Einstieg sind deshalb pflegeleichte Balkonpflanzen die perfekte Option. Erst einmal eingepflanzt, benötigen sie nur minimalen Pflegeaufwand für ein tolles Ergebnis. Welche Pflanzen für deinen Balkon am besten geeignet sind, worauf du achten solltest und wie dir die fertig bepflanzten Balkonkästen von The Plant Box beim Einstieg helfen können, erfährst du hier.

 

Balkonpflanzen für Einsteiger:innen – darauf solltest du achten

Um die richtigen Pflanzen für deinen Balkon auszuwählen, ist es wichtig zu wissen, wie viel Sonnenlicht dein Balkon pro Tag bekommt:

 

  • Du kannst von ca. 11 bis 17 Uhr die Sonne auf deinem Balkon genießen? Dann hast du einen Sonnenbalkon! Für einen wunderschön blühenden Blumenkasten brauchst du deshalb Balkonpflanzen, die viel Sonne vertragen.
  • Dein Balkon wird nur über einen Teil des Tages (etwa 4 Stunden) von der Sonne beleuchtet? Dann liegt er im Halbschatten. Weniger Sonnenlicht bedeutet aber nicht, dass du auf einen blühenden Balkon verzichten musst, denn auch hier gibt es Pflanzen, die für deinen Balkonkasten infrage kommen.

 

Pflegeleichte Pflanzen für jeden Balkon

Egal, ob dein Balkon besonders viel Sonne abbekommt oder eher im Schatten liegt: Für jedes Lichtverhältnis gibt es Balkongewächse, die schon mit wenig Pflege wunderschön blühen.

 

5 unkomplizierten Pflanzen für sonnige Südbalkone

  • Geranien für den Balkon sind natürlich kein Geheimtipp. Aber es gibt einige Gründe, warum sie zu den beliebtesten Balkonpflanzen gehören: Von Frühling bis in den späten Herbst blühen sie in verschiedenen Farben und können dabei auch direkte Sonneneinstrahlung ohne Probleme aushalten. Das einzige, was du für eine lang anhaltende Blütenpracht tun musst, ist sie regelmäßig mit viel Wasser zu versorgen.
  • Petunien stehen besonders gerne in der Sonne und sind deshalb die perfekte Option für deinen Sonnenbalkon. Wenn du sie regelmäßig und großzügig zu gießt, blühen sie für dich vom Frühling bis in den Herbst. Aber auch wenn du es mal vergessen solltest, verzeihen dir Petunien kurze Dürreperioden.
  • Rosmarin ist nicht nur eine leckere Zutat zum Kochen. Er eignet sich auch optimal als unkomplizierte, immergrüne Balkonpflanze für sonnige Orte. Er benötigt keinen Dünger, nur wenig Wasser und hält auch längere Trockenperioden ohne Probleme aus. Da Rosmarin nicht winterhart ist, solltest du ihn jedoch in der kalten Jahreszeit in die Küche stellen.
  • Lavendel eignet sich besonders gut für Pflanzenanfänger:innen mit Südbalkon. Die ganzjährige Balkonpflanze zählt zu den anspruchsloseren Arten, die viel Sonne vertragen und wenig Wasser brauchen. Winterharte Sorten können gut verpackt auch die kalten Monate problemlos draußen überstehen.
  • Salbei kann nicht nur wunderschön aussehen und ist eine tolle Ergänzung für jeden Kräutergarten. Die vielen verschiedenen Sorten sind auch sehr robust und Trockenheit schadet ihnen kaum; er sollte deshalb zwar regelmäßig, aber nur mit wenig Wasser gegossen werden. Einige Sorten sind winterhart und überstehen auch niedrige Temperaturen mit der richtigen Lagerung.

Tipp: Wenn du sichergehen willst, dass deine Pflanzen immer optimal gegossen sind, kann dir ein Bewässerungssystem helfen. Um Staunässe zu vermeiden, setzen wir in unserer eigenen Plant Box auf einen Entwässerungsstreifen am Boden.

 

5 pflegeleichten Balkonpflanzen, die sich auch im Schatten wohlfühlen

  • Chrysanthemen blühen im Spätsommer und bringen mit ihren Gold- und Kupfertönen Farbe auf deinen Balkon im Halbschatten. Sie sind vergleichsweise pflegeleicht und benötigen nur eins: viel Wasser! Achte darauf, dass du deine Chrysanthemen nie direktem Sonnenlicht aussetzt.
  • Fuchsien leuchten im Dunkeln – naja, zumindest fast. Die hängende Balkonpflanze bringt intensive Pink-, Violett- und Orangetöne auf deinen Schattenbalkon, muss dafür nur regelmäßig gegossen und vor direkter Sonneneinstrahlung geschützt werden. Über ein wenig Dünger, etwa alle 2 Wochen, freuen sich Fuchsien ebenfalls.
  • Begonien gibt es in vielen unterschiedlichen Farbvarianten. Sie blühen besonders gut im Halbschatten, sind super pflegeleicht und eignen sich daher perfekt für Balkonpflanzen-Newbies. Wenn du sie regelmäßig großzügig gießt und darauf achtest, dass keine Staunässe entsteht, blühen sie für dich bis in den Herbst hinein.
  • Efeu wächst ganzjährig und eigentlich fast überall. Besonders wohlfühlt sich der immergrüne Kletterstrauch aber an schattigen Orten, wo er nur regelmäßig gegossen werden muss. Ansonsten ist Efeu sehr anspruchslos, denn Düngen musst du ihn nicht. Sollte er dir mal zu lang werden, kannst du die überschüssigen Enden einfach zurechtschneiden.
  • Fleißige Lieschen wachsen besonders gut in kleinen Pflanzgefäßen – die ideale Voraussetzung für eine Balkonpflanze. Du solltest sie im Schatten platzieren, regelmäßig mit wenig Wasser gießen und etwa alle 2 Wochen mit etwas Dünger versorgen.

 

Die pflegeleichteste Option: Balkonpflanzen von The Plant Box

Du bist dir immer noch nicht so ganz sicher, welche Pflanzen du miteinander kombinieren möchtest oder dir fehlt einfach die Zeit oder die Erfahrung für ein Ergebnis, mit dem du wirklich zufrieden bist? Wir wollen dir die Arbeit abnehmen: Bei The Plant Box findest du eine riesige Auswahl von bereits arrangierten Balkonpflanzen, die wir direkt zu dir nach Hause liefern. 

Die Arrangements (Refills) haben wir persönlich kreiert und an die Bedingungen auf unterschiedlichen Balkonen angepasst. Ganz egal, ob Sonne, Halbschatten oder Schatten – in unserem Shop findest du für jeden Balkon eine fertige Bepflanzung nach deinem Geschmack. Deine Balkonbepflanzung von The Plant Box erhältst du zusammen mit Tipps zur richtigen Pflege – auch mit wenig Erfahrung musst du dir also nie Sorgen machen, ob deine Balkonpflanzen optimal versorgt sind.

 

Deine Vorteile – unkomplizierte Balkonbepflanzung mit The Plant Box:

  • fertig arrangierte Balkonpflanzen werden bis an deine Haustür geliefert; kein langwieriges Aussuchen, Schleppen und Umtopfen mehr notwendig
  • Ganz nach deinem Geschmack: Du kannst je nach Saison aus einer riesigen Auswahl von Balkonpflanzen die Optionen aussuchen, die perfekt zu dir und deinem Balkon passen.
  • Perfekt für Einsteiger:innen, denn die passenden Balkonkästen mit der richtigen Halterung liefern wir gerne mit – hergestellt aus 100 % recycelten Pflanzenölen (Made in Germany).

 

Noch weniger Aufwand hast du mit unseren Refill-Abos: Wir liefern dir viermal im Jahr ein neues Balkonpflanzen-Arrangement, das du ganz einfach in deinen Balkonkasten einsetzen kannst. So wirst du dich über das ganze Jahr hinweg immer über einen frisch bepflanzten Balkon freuen.