Sonne & Schatten: Kreative Sommerbepflanzung für Deinen Balkonkasten

Für viele Balkongärtner:innen bedeutet eine schöne Sommerbepflanzung vor allem eines: Blumen mit vielen farbenfrohen Blüten, die im besten Fall von Mai über August bis in den September blühen. Das Problem: Nicht jede Sommerpflanze passt auf jeden Balkon. Wir sagen Dir, welche Sommerblumen sich für Sonne, Halbschatten oder Schatten eignen und wie Dir The Plant Box dabei helfen kann, auf Anhieb die Sommerpflanzen zu finden, die am besten zusammenpassen.

Balkonpflanzen für den Sommer

Als Sommerblumen bzw. -pflanzen werden vor allem die Gewächse bezeichnet, deren Blüten sich in den Sommermonaten öffnen. Häufig handelt es sich dabei um vergleichsweise empfindliche Pflanzen, die zwar im Sommer für eine Blütenpracht auf Deinem Balkon sorgen, gleichzeitig aber auch sehr frostempfindlich sind und daher auch nur ein oder zwei Jahre auf Deinem Balkon überleben. Viele der bunten Sommerblumen sind nicht nur ein optisches Highlight, sondern locken auch Bienen, Hummeln, Schmetterlinge und andere Insekten an.

Häufig werden auch winterharte bzw. mehrjährige Stauden (z. B. Sonnenhut) zu den Sommerblumen bzw. -pflanzen gezählt – diese gehen über den Winter zurück und blühen im darauffolgenden Jahr von Neuem. Grob lassen sich die Sommerpflanzen also in die folgenden Kategorien einteilen:

Einjährige Sommerblumen & -pflanzen: Nachdem sie im Frühling oder späten Herbst des Vorjahres gepflanzt wurden, blühen einjährige Sommerblumen den ganzen Sommer über bis in die Herbstmonate. Da sie sehr frostempfindlich sind, überstehen sie im Balkonkasten draußen jedoch nur einen einzigen Sommer. Bekannte Beispiele sind Löwenmäulchen, Pracht-Lobelien, Ringelblumen und Sonnenhut.

Zweijährige Sommerblumen & -pflanzen: Diese Blumen und Balkonpflanzen können zwischen Juni und August ausgesät werden. Zweijährig bedeutet, dass sie sich bis zum Herbst bereits zu sogenannten “Blattrosetten” entwickeln und so den Winter überstehen, bevor sie zum Ende des nächsten Frühlings zu blühen beginnen.

Zu den Klassikern unter den zweijährigen Sommerblumen gehören beispielsweise Stiefmütterchen, Stockrosen und Fingerhut.

Winterharte Sommerblumen & -pflanzen: Zu dieser Kategorie gehören vor allem Stauden wie die Pfingstrose. Sie überstehen den Winter und blühen bei guter Pflege jedes Jahr aufs Neue. Weitere Klassiker unter den winterharten bzw. mehrjährigen Sommerblumen sind Hortensien, Fuchsien und Bartnelken.

Sommerblumen für den Südbalkon (Sonne)

Ein Südbalkon kann im Sommer ein echtes Highlight sein, wird aber für viele Sommerblumen und Pflanzen zum Risiko. Mit zusätzlichem Gießen ist es dabei meistens nicht getan – viele Balkonblumen sind einfach nicht für die ständige Sonne und Hitze gemacht. Südbalkone werden im Sommer deshalb gerne für Kräuter (z. B. Prachtsalbei, Thymian, Schnittlauch, Basilikum) oder sonnenbedürftiges Gemüse

(z. B. Tomaten, Paprika, Chili) genutzt. Selbstverständlich gibt es aber nichtsdestotrotz auch eine ganze Reihe von Sommerblumen, die sich bestens für den Platz in der direkten Sonne eignen.

10 Sommerblumen für Balkone mit Sonne:

  • Geranien
  • Petunien
  • Oleander
  • Dahlien
  • Zauberglöckchen
  • Spanische Gänseblümchen
  • Strauchmargerite
  • Kapmargerite
  • Husarenkopf
  • Schwarzäugige Susanne

Sommerblumen für den Ost- & Westbalkon (Halbschatten)

Wer im Sommer einen Balkon Richtung Osten oder Westen bepflanzen möchte, hat aus Sicht vieler erfahrener Gärtner:innen das beste Los gezogen: Die Abwechslung aus Sonnen- und Schattenphasen eignet sich bestens für viele unterschiedliche Sommerblumen – auch, weil ihnen die starke Mittagssonne weitestgehend erspart bleibt.

10 Sommerblumen für Balkone mit Halbschatten:

  • Verbenen
  • Petunien
  • Buchsbaum
  • Tagetes
  • Männertreu
  • Fleißiges Lieschen
  • Lobelien
  • Hänge-Geranien
  • Glockenblumen
  • Chrysanthemen

Sommerblumen für den Nordbalkon (Schatten)

Ein Mythos, der sich nach wie vor hält: Schatten auf dem Balkon und bunte Blüten schließen sich gegenseitig aus. Das stimmt natürlich nicht – auch mit einem Balkon Richtung Norden hast Du immer noch eine breite Auswahl an Sommerblumen und Pflanzen, die für eine schöne Sommeratmosphäre sorgen. Die meisten der Sommerblumen, die sich im Schatten wohlfühlen, kommen auch im Halbschatten gut zurecht. Ganz ohne direkte Sonne kommen unter anderem folgende Sommerblumen gut aus:

10 Sommerblumen für Balkone mit Schatten:

  • Fuchsien
  • Begonien
  • Funkien
  • Schneeflockenblume
  • Edellieschen
  • Buntnessel
  • Elfenspiegel
  • Purpurglöckchen
  • Tränendes Herz
  • Efeu

Sommerbepflanzung auf dem Balkon – worauf muss ich achten?

Viele der Sommerblumen und -pflanzen haben ihren Ursprung in tropischen Gebieten oder in Mittelmeerländern – dadurch sind sie zwar sehr resistent gegenüber Hitze, benötigen aber umso mehr Wasser und Licht. Ein Balkonkasten mit Wasserspeicher kann also sinnvoll sein.
Ganz besonders für Deine Sommerblumen auf dem Südbalkon – aber auch ganz generell bei den hohen Temperaturen im Sommer – gilt zudem, dass Du ein Gießverhalten ein wenig anpassen solltest. Das bedeutet: Am besten gießt Du immer morgens, solange es draußen noch halbwegs kühl ist. So gehst Du sicher, dass nicht direkt ein Großteil des Gießwassers verdunstet und Deine Balkonblumen auch an den heißesten Tagen ausreichend versorgt sind. Wenn Du zu spät am Abend gießt, kann es passieren, dass die Wurzeln in der Nacht zu feucht bleiben und dadurch faulen. Gießen während der Mittagssonne solltest Du unbedingt vermeiden, da die starke Sonneneinstrahlung dazu führen kann, dass die Blätter unter den Wassertropfen verbrennen. Dieses Problem wird auch als “Lupeneffekt” bezeichnet.

Welche Sommerpflanzen passen auf dem Balkon zusammen?

Früher oder später steht jede:r Hobbygärtner:in vor der Frage, welche der Sommerblumen und Pflanzen sowohl optisch als auch in Sachen Pflege gut zusammenpassen und in einen gemeinsamen Balkonkasten dürfen. Die Recherche dazu wollen wir Dir abnehmen: Bei The Plant Box findest Du eine breite Auswahl an kreativen, fertig arrangierten Sommerbepflanzungen für Deine Balkonkästen. Die Arrangements sind von uns persönlich zusammengestellt und dadurch perfekt an die unterschiedlichen Bedingungen auf sonnigen, halbschattigen oder schattigen Balkonen angepasst.

Unsere Sommerbepflanzungen kannst Du entweder einzeln oder direkt gemeinsam mit unserem modernen Balkonkasten (Plant Box) bestellen – sobald Du Deine Bestellung erhalten hast, musst Du sie nur noch in den Balkonkasten einsetzen und kannst Dich schon nach kurzer Zeit über die neue Blütenpracht freuen. Du sparst Dir die lange Recherche und kannst stattdessen einfach direkt in unserem Shop die Bepflanzung auswählen, die Dir am besten gefällt.

Kreative Sommerbepflanzungen von The Plant Box:

  • kreative, fertige arrangierte Sommerbepflanzungen für Deinen Balkon
  • bienenfreundliche und blühende Sommerblumen aus regionaler Aufzucht
  • Unsere Plant Box: moderner Balkonkasten aus 100 % recycelten
    Pflanzenölen (hergestellt in der Nähe von Berlin)
  • Bepflanzungen mit torffreier Erde und ohne chemischen Dünger

Da der Sommer leider nicht ewig andauert, versorgen wir Deinen Balkon auch danach noch mit frischen Ideen. Unsere Refills liefern Dir die passenden Pflanzen und Blumen für jede Jahreszeit – als einzelne Bepflanzung oder bequemes Plant-Box-Abo.